RUF | Betten: Qualität aus Deutschland mit begehrtem neuem Label

RUF | Betten entwickelt und fertigt seit 1926 am Standort Rastatt in Baden-Württemberg.
Diese Qualitätsphilosophie wird nun auf eindrucksvolle Weise mit dem neuen offiziellen
Label „Made in Germany“ bestätigt.

Das Herkunftsgewährzeichen „Möbel Made in Germany“ vom Verband der deutschen
Möbelindustrie steht für hohe Qualität, Innovation, Langlebigkeit und Wohngesundheit.
Und es schafft Vertrauen, denn „Made in Germany“ hat weltweit und im Inland
einen hohen Stellenwert. Aber können sich Kunden immer darauf verlassen, dass drin
ist was drauf steht?

Das neue Zeichen bietet hier eine verlässliche Orientierung für Käufer und natürlich auch
für Partner der zertifizierten Unternehmen. Denn die Kriterien für die Vergabe sind streng.
Sie wurden von renommierten Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung
(RAL) festgelegt. Die Einhaltung überwacht die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

RUF | Betten ist stolz, dass die hauseigene Überzeugung nun auch durch ein offizielles,
unabhängiges Zeichen kommuniziert wird.

„Bei RUF | Betten verfolgen wir Qualitäts-Konzepte, weil wir von ihrem Wert für den Kunden
überzeugt sind. Made in Germany gehört dazu. Das neue Label gibt unseren Kunden
und Partnern Sicherheit im Auswahlprozess und differenziert uns gleichzeitig vom
Wettbewerb.“, unterstreicht Heiner Goossens, Managing Director, die Bedeutung.

Im Haus ist man sich sicher, das Zeichen stärkt das Profil der Marke und die Position des
Unternehmens als qualitätsorientierter Hersteller am Standort Deutschland.

(23 Zeilen à ca. 70 Anschläge)
Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten

Bilddaten-Anforderung über

KRAFTJUNGS GmbH
Eberhard Wild
Medienplatz 2

76571 Gaggenau,

Tel. +49 7225 50951-0
wild@kraftjungs.de